Rezepte zum Nachkochen


Zucchinipizza

Für 4 Personen

Für den Teig:
400 g Mehl
1 Hefewürfel oder 1 Päckchen Trockenhefe
1 Prise Zucker
1 TL Salz
200 ml lauwarmes Wasser
1 EL Öl

Für den Belag:
7 EL Öl,
500 g Tomaten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
Basilikum, Oregano
500 g Zucchini
250 g Mozzarella


Zubereitung:
Aus den Zutaten einen Hefeteig herstellen. Die Tomaten überbrühen und häuten. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch in 2 EL Öl glasig dünsten, dann die Tomaten hinzugeben und 20 Min. dünsten lassen.Das Mus mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken.

Die Zucchini waschen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Diese in 3 EL Öl von beiden Seiten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen und mehrmals einstechen. Dann den Teig mit dem Tomatenmus bestreichen und die Gemüsescheiben darauf verteilen. Mit Oregano bestreuen und den Mozzarella in feine Scheiben geschnitten darauf verteilen. Den Belag noch mit 2 EL Öl beträufeln und im vorgeheizten Backofen in ca. 30 Min. bei 180°C knusprig backen.











Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Cookies ablehnen Cookies akzeptieren