Rezepte zum Nachkochen


Käsepolenta in Tomatensauce

Für 4 Personen

400 g Polenta (Maisgrieß)
100 g geriebener Parmesan
4 EL neutrales Öl
½ l Milch
1 l Gemüsebrühe
750 g Tomaten
1 rote Paprika
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer
Thymian


Zubereitung:
Den Maisgrieß und den Parmesan mischen und in einem Topf mit 1 EL Öl leicht erwärmen. Milch und Brühe angiessen. Unter Rühren zum Kochen bringen und bei milder Hitze garen. Anschließend vom Herd nehmen und 15 Min. ausquellen lassen.
Die Tomaten häuten und das Fruchtfleisch würfeln. Ebenso die geputzte Paprika und die geschälte Zwiebel. Das übrige Öl in einer Pfanne erwärmen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Die Tomaten, Paprika und 1 TL Thymian dazugeben und etwa 5 Min. köcheln lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Löffel Nockerln oder Bällchen aus der Polenta stechen und auf der Sauce servieren.











Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Cookies ablehnen Cookies akzeptieren